Werk

Solo- und Kammermusik

 

  • Am Rande notiert für Klavier (2007; in Revision)
  • Bagatellen für Klavier (2009-, work in progress) [Kommentar]

_Erstes Heft (2018)

1.    filling-in (2009/2018)
2.    Grüße an Magister Zacharias (2010) [audio]
3.    Tischbeins Schatten (2010/2012/2018)
4.    Les Adieux (2012)
5.    kurzum (2012/2013)
6.    Wenn ich gedenk der Stund (2012)
7.    Hommage à Kurtág/Waiting for Susan again (revidierte Fassung 2018)
8.    Acht dazu (2015)
9.    congeries I (2018)
10.   Agricola shuffled (2018) [Partitur] [audio]
11.   Enharmonica (2018)
12.   congeries II (2018)

Aufführungen in Teilen: Thomas Günther (2011), Marin Petrov (2013, 2018, 2019)

_Zweites Heft

13.    Pastiche/Gedenkminute (2018)
14.    Who is afraid of note against note (2019) [Video]
15.    Steinmanderl (2019)
16.    alla zoppa (2020/2021)
17.    all I've time for (2020/2022)
18.    à l’hongroise (2020)

19.    A propos Les Adieux (Encore, 2021)

20.    Portmanteau I (2021) 

 

Aufführungen in Teilen: Marin Petrov (2019), Andreas Wagenleitner (2022), Wolfgang Kostujak (2022)

 

[Eine Edition aller bislang entstandenen Klavier-Bagatellen ist in Vorbereitung, darüber hinaus eine Auswahl für Hammerflügel.]

  • à propos Tischbeins Schatten für Klavier (2011; in Revision)
  • Zeitspiel mit Schnarreffekt für elfsaitige Altgitarre (2013) [Kommentar]
  • Beschwörungsforme(l)n für Hammerklavier (2015) [Kommentar]
  • The Absence für Sopran und E-Gitarre (2015/16); Susanne Barta und Adrian Pereyra gewidmet in Freundschaft [Kommentar]
  • Der Abend (Joseph von Eichendorff). Lesart für Sopran, Klarinette und Posaune (2020) [pdf]
  • O mors. Fassung für Gitarrenduo (2020, nach Jacobus Gallus [Harmoniae morales 1589, XLII.]) [Kommentar] [Video] [pdf]
  • »Rausch«. Fassung für Violine solo (2021) [Kommentar] [Video] [pdf]
  • blackness is a spark für Countertenor (2021)
  • her und hin für Gitarre solo (2021/22, Auftragskomposition der Koblenz Guitar Academy & Festival) [Kommentar]

 

Musik für Ensemble

  • Stückwerk (Si ch’io vorrei morire) für Gesang, Flöte, Englischhorn, Bassklarinette, Schlagzeug, Violine, Bratsche und Violoncello (2008)
  • Studie nach Petrovic für Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier (2009; in Revision) [Kommentar]
  • Ein Kinderstück (nach Webern) für sieben Ausführende (Klarinette, Trompete, Posaune, Harfe, Schlagzeug, Violine, Violoncello) und stumme Mandoline ad lib. (2011) [Kommentar]

KOnzept

  • Gedenkminute(n) für einen oder mehrere Instrumentalisten und/oder Gesang (2016) [pdf]
  • Muti quel antico stile. Eine Intonationspartitur des Madrigals »O voi che sospirate a miglior’ note« von Luca Marenzio (2019) [in Überarbeitung]
  • Werkkommentare zu ungeschriebenen Stücken (2018-, work in progress)

1.    Nummer hundertelf (2018/19) [pdf]

  • con obligo (RECLAIM VIER), hrsg. von Erich S. Hermann und Stephan Schneider, Karlsruhe: Edition 13oder14 2020 [bestellen]
  • Claude le Jeune: Qu'est devenu ce bel œil. Version chromatique-enharmonique (2021) [Video]

DOKUMENTATION

  • Ö1 Zeitton, 8.5.2017: Neues (und Altes) für Hammerklavier. Gestaltung: Franz Josef Kerstinger (56 min.)
  • Uneingelöste Utopien. Neue Stücke für Mozarts Hammerflügel, in: MusikTexte 155 (November 2017), 47-51 [pdf]